Was ist ein Newborn-Shooting und was ist zu beachten

 

Das Newborn-Shooting, welches mir besonderes am Herzen liegt, ist das Fotografieren

 

eines Babys innerhalb der ersten Tage. Der beste Zeitpunkt wäre der 4. - 12. Tag nach der

 

Geburt. Euer Baby schläft noch viel, was für unser Shooting von Vorteil ist. 

 

Hier werde ich mich dann ganz Euren Goldschätzen widmen und sie liebevoll auf

 

kuscheligen Decken und Felle oder auch in Körbchen, Wännchen und kleine Bettchen und

 

Nestchen posen um wunderschöne Aufnahmen zu gestalten. 

 

Da die Kleinen bereits nach dem 10. - 12. Tag schreckhafter und auch aktiver werden, sind solche

 

Aufnahmen dann schlecht oder gar nicht mehr möglich. Auch wachsen sie dann aus den

 

typischen Newborn-Accessoires langsam heraus. (bei Frühchen ist dies oft noch anders) Das

 

alles klären wir dann noch unmittelbar nach der Geburt. 

 

Die Buchung Eures Shootings solltet ihr schon weit vor der Geburt bei mir machen, da ich so

 

den Termin um den Entbindungstermin einplanen und reservieren kann. Spätestens am 2.

 

Tag nach der Geburt nehmt ihr dann bitte wieder Kontakt mit mir auf. 

 

Selbstverständlich werden ich auch  auf Wunsch einzelne Familienbilder, sowie Geschwisterbilder mit dem

 

Neugeborenen fotografieren.